Wintersportler aus 9 Nationen - 23. IPA Skiwoche

Ehrung von Martin Waldner


Die INTERNATIONAL POLICE ASSOCIATION Landesgruppe Kärnten lud Ende Jänner bereits zur 23. IPA Schiwoche.

Die IPA – Schiwoche, ein Highlight im Veranstaltungskalender der IPA LG Kärnten wurde aufgrund des regen Zuspruches, an zwei Terminen abgehalten. Die IPA – Freunde aus Russland kamen von 22. bis 29. Jänner 2011 in die Region Naßfeld – Hermagor, wo sie von Ewald Grollitsch, Georg Rindler und 30 IPA – Mitgliedern aus dem Gailtal bestens betreut wurden.
Der prominente Besuch wurde vom IPA –Vize Präsidenten aus Rußland (auch Präsident der Region Kirov) Nikolay KOSHCHEEV angeführt und auch General Ivan Sardak, sowie der Osteuropa- und Asienexperte Dr. Alexander RAHR (Berater der deutschen Bundesregierung) und der Bürgermeister von Kirov Bykow Wladimir Vasilevich, konnten unter den Gästen begrüßt werden. Auch der Bürgermeister von Hermagor Vinzenz Rauscher, besuchte die hochrangigen Gäste aus Rußland und tauschte mit dem Bürgermeisterkollegen Erfahrungen und Geschenke aus.

Die internatinale IPA Schiwoche 2011 wurde von 140 Teilnehmern/innen aus 9 Nationen besucht und diese freuten sich über das umfang- und erlebnisreiche Programm, welches Ewald GROLLITSCH mit seinem Team von 29. Jänner bis 5. Februar vorbereitet hatte. Der offizielle Eröffnungsabend fand im Gasthof „Zum Wirt“ in Waidegg statt. Die Veranstalter konnten außer den IPA Funktionären, wie den Ehrenobmann der IPA Kärnten Walter Mösslacher, den LG Obmann von Kärnten, Wolfgang Gabrutsch,
den Labg. und Vize Bürgermeister von Hermagor Ing. Helmut Haas und auch den Fremdenverkehrs-obmann Hans Steinwender begrüßen.

Bei Kaiserwetter wurde aber nicht nur Wintersport betrieben, sondern die Gäste trafen sich bei verschiedenen Stationen um sich zu Stärken und ihre Akkus wieder aufzuladen. So gab es beim Alpengasthof Plattner eine köstliche Gulaschsuppe, im Kanonenrohr-Iglu traf man sich bei der Familie Waldner zum „Gröstlessen“ und schließlich rundete der Kaiserschmarrn von Elfi im Kristall, den Reigen ab.

Eine romantischen Fackelwanderung in Radnig, ein gemütlichen Abend in der Bärenhütte mit einer Perchtengruppe als Überraschung, ein Rodelabend mit Lagerfeuer und die Teilnahme an einer Villacher Faschingssitzung, waren die weiteren Höhepunkte dieser Woche. Bei den geselligen Abenden lernte man sich kennen und tauschte auch dienstliche Erfahrungen aus.

Traditionell lädt die IPA Kärnten während der Schiwoche nicht nur die IPA – Mitglieder, sondern auch die Vertreter der Blaulichtorganisationen aus dem Alpe Adria Raum und die leitenden Polizisten/innen zum gemeinsamen Schilauf und zum Erfahrungsaustausch ein.

Über 30 IPA Freunde haben bereits bei der Abreise für die 24. Skiwoche 2012 gebucht.

Bericht von Ewald GROLLITSCH