Sie sind hier: News Sektion Österreich

 
http://www.ipa.at/cms/index.php 

Highlight Ipomex 2015!
 
Münster. Als Fachmesse und Konferenz für die Polizei sowie für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben hat sich die Ipomex® in Münster etabliert.
 
Klicken Sie auf diesen Link  www.ipa.at um weitere Informationen zu finden!
 
 

 
YOUCAMPS - Die bessere Idee für die Ferien!
 
Unser Wiener IPA-Freund Thomas Franklin ist Teamleiter bei YOUCAMPS.  Youcamps bietet Kindern und Jugendlichen von 8-16 Jahren den ultimativen Ferienspaß. Das ist speziell was für IPA-Mitglieder! "Im Youtels-Ressort Abtenau organisieren wir jedes Jahr 2 Wochen Outdoor, Fun und Action. Es ist uns gelungen mit Unterstützung von Youtels ein abwechslungsreiches Programm anzubieten, sodass alle Kids auf ihre Rechnung kommen."
 
Alle Infos auf www.youcamps.at.
 
 
 
 
 
Hier können Sie das aktuelle Seminar - Programm mit einer Vorschau auf die Themen für 2015 downloaden:
 
 
 

WELT-DROGEN-TAG (Anti-Drogen-Tag) am 26.06.2014!

Am 26. Juni findet der Weltdrogentag , offiziell auch International Day against Drug Abuse and Illicit Trafficking

oder Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubter Suchtstoffverkehr genannt, statt. Dieser

Aktionstag wurde im Dezember 1987 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen festgelegt und ist

gegen den Missbrauch von Drogen gerichtet.

Aus diesem Grund darf die IPA-Broschüre

drogen : information

für Eltern und Erzieher

der IPA Österreichischen Sektion in Erinnerung gerufen werden. Sollten Sie Interesse an der Broschüre haben, so

wenden Sie sich bitte an den Verbindungsstellenleiter Ihrer Verbindungsstelle oder per Mail an kaernten@ipa.at.

Das Impressum und Inhaltsverzeichnis dieser Broschüre ist unter folgendem Link aus dem Internet downloadbar:

http://ipa.at/broschueren/drogeninhalt.pdf .

Informtion des LGO Wolfgang Gabrutsch als PDF zum herunterladen!


Wenn Sie auf die Grafik klicken, gelangen Sie zu den aktuellen Informationen auf der Homepage der Sektion Österreich - externer Link - Sie verlassen die Seite der LG Kärnten!

Logo der International Police Assocation - geschützt!

Logo der IPA

Microsoft Windows® 7 Professional


Liebe IPA-Freundinnen und Freunde, durch den Volumen-Lizenz-Vertrag der IPA-Deutsche Sektion e.V. mit der Microsoft Corporation können wir die Microsoft Windows® 7 Professional Lizenz in der Vollversion (kein OEM) für 114,95 Euro (inklusive Versand und Mehrwertsteuer) anbieten. Das Angebot richtet sich an alle für die IPA tätigen Mitglieder. Mit der Bestellung verpflichtet sich das Mitglied, keine unberechtigt angefertigten Kopien der CD oder ihrer Teile weiterzugeben oder zu benutzen.

Bestellschein -> DOWNLOAD [1.135 KB]





Zentraler MSC - Versand


Vorweg möchten wir euch mitteilen, dass die Landesgruppe Kärnten, so wie Ihre Verbindungsstellen am zentralen MSC-Versand teilnimmt.

Die Österreichische Sektion ist seit langer Zeit bestrebt, die leider notwendige Verwaltungsarbeit so weit wie möglich zu reduzieren und somit die Funktionäre für ihre eigentliche Aufgabe, die Mitgliederbetreuung, freizuspielen. In einem weiteren großen Schritt soll nun die Versendung der Mitgliedskarte (Membership-Card) zentral erledigt werden.

Wen betrifft das?
Jede Landesgruppe entscheidet, ob sie die Mitgliedskarte weiterhin auf herkömmliche Art verteilen oder die Mitgliedskarten zentral durch die Sektion Österreich versenden lassen will. Die Mitglieder der teilnehmenden Landesgruppen erhalten den Zahlschein, die (hoffentlich nicht notwendige Mahnung) und die Mitgliedskarte per Post zugesandt.

Wie läuft das ab?
Auf der Rückseite des Adresszettels für IPA-Panorama erhält jedes Mitglied im Oktober einen Zahlschein. Jene Mitglieder, die einen Einziehungsauftrag erteilt haben und die Mitglieder jener Landesgruppen, die die Mitgliedskarte nicht zentral versenden lassen, erhalten das IPAPanorama wie gewohnt, jedoch enthält der Zahlschein einen Aufdruck „nicht einzahlen“.

Also: Adresszettel umdrehen – wenn auf der Rückseite ein Zahlschein ohne Vermerk aufgedruckt ist, bitte diesen verwenden!
Sobald österreichweit eine bestimmte Anzahl von Einzahlungen von den zuständigen Schatzmeistern in der Mitgliederverwaltung gebucht wurde, werden ohne weiteres Zutun des Mitgliedes oder eines Funktionärs die Mitgliedskarten gedruckt und per Post direkt an das Mitglied verschickt.

Was geschieht weiter?
Grundsätzlich sollte jedes Mitglied etwa eine bis drei Wochen nach Einzahlung des Jahresbeitrages die Mitgliedskarte und IPA-Autovignette in Händen halten. Die wenigen Mitglieder, die bis Mitte Jänner ihren Beitrag nicht bezahlt haben, erhalten auf der Rückseite des Adresszettels für das IPA-Panorama im Februar eine Mahnung. Also noch einmal: Adresszettel umdrehen – wenn auf der Rückseite ein Zahlschein aufgedruckt ist, bitte diesen verwenden!

Wie weiß ich, ob meine Landesgruppe an der zentralen Versendung der Mitgliedskarten teilnimmt?
a) Auf der Rückseite des Adresszettels für das IPA-Panorama im Oktober und im Februar ist ein Zahlschein ohne Hinweis „nicht einzahlen“ aufgedruckt.
b) Im IPA-Panorama findet sich auf der Seite jeder Landesgruppe ein Hinweis, ob diese an der zentralen Versendung der Mitgliedskarten teilnimmt.



Anmelden